Ausbildung in der Eisenbahnindustrie

Lehre bei Frauscher

In der globalen Eisenbahnindustrie beruflich Fuß fassen

Optimaler Einstieg in die Berufswelt

Starte deine Lehre bei Frauscher!

Wer ist Frauscher? 

Die Unternehmen von Frauscher sind auf die Entwicklung und Produktion gleisseitiger Sensoren sowie die Elektronik zur Auswertung deren Signale spezialisiert. Zahlreiche Kunden und Partner weltweit vertrauen auf unser führendes Know-how in diesen Bereichen. Signaltechnikkomponenten von Frauscher ist in über 100 Ländern im Einsatz. Unsere Produkte sind wichtiger Bestandteil für zahlreiche Anwendungen wie die sichere Gleisfreimeldung. Vor diesem technischen wie auch internationalen Hintergrund bieten wir eine Vielzahl attraktiver Ausbildungsmöglichkeiten für Lehrlinge.

 

Was erwartet dich als Lehrling?

  • attraktive Prämien für besondere Berufsschulleistungen
  • persönliche Betreuung und Begleitung
  • Sozialtrainings zweimal im Jahr
  • gemeinsame Abteilungsausflüge
  • Aufstiegsmöglichkeiten nach der Lehre

 

Zukunftsfähig, vielfältig und chancenreich: Das ist deine Lehre bei Frauscher!

Fabian Schmid, Lehrlingsausbilder

„Aus Erfahrung wissen wir, dass Absolventen eines Lehrberufes unsere Erwartungen an Mitarbeiter in Sachen Qualitätssicherung optimal erfüllen. Das ist der Grund, weshalb wir Jahr für Jahr junge Menschen zu qualifizierten Fachkräften ausbilden und ihnen auch nach dem Lehrabschluss ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld und verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten bieten!“ 

Fabian Schmid

Lehrlingsausbildner
Jetzt bewerben oder Frage stellen!

Lehrstellen bei Frauscher

An unserem Standort in St. Marienkirchen besetzen wir ab August Lehrstellen für:

  • Elektroniker (m/w/d)
  • Betriebslogistikkaufmann (m/w/d)
  • Bürokaufmann (m/w/d)
  • Applikationsentwickler (m/w/d)
  • Medienfachmann (m/w/d)
  • Informationstechnologe (m/w/d)

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! 

Fachkraft am Puls der Zeit

Lehrberuf Elektroniker

Elektroniker/innen sind Fachkräfte auf einem Teilgebiet der Elektronik. Die Tätigkeiten reichen von der Planung, dem Aufbau und Testen bis zur Inbetriebnahme von elektronischen Baugruppen aller Art. Das Programmieren von elektrischen Betriebsmitteln ist ebenfalls Teil des vielseitigen Jobs. Zudem beschäftigen sich unsere Lehrlinge mit Netzwerktechnik – dazu gehört etwa die Kommunikation von Geräten und Systemen über geeignete Soft- und Hardware. Elektroniker/innen sind immer am Puls der Zeit. So wird im Laufe der Ausbildung beispielsweise auch das Tauschen von defekten Smartphone-Displays zum Kinderspiel.  

Zur Stellenanzeige

Lehrzeit: 3,5 Jahre I Berufsschule: Linz 

Rohstoffe, Waren und Lager im Blick

Lehrberuf Betriebslogistik-Kaufmann

Betriebslogistikkaufleute sind unsere Spezialisten für Rohstoffe, Waren und Lagerhaltung. Ihr Tätigkeitsfeld ist breit gefächert: von der Bestellung und Wareneingangsprüfung über das Ein- und Auslagern der Artikel bis hin zur Endmontage und zum Produktversand. Außerdem gehören regelmäßige Qualitätskontrollen sowie das Ausstellen von Formularen und Begleitpapieren zum Arbeitsalltag. Dabei werden unsere Fachkräfte von einer speziellen Software unterstützt. Betriebslogistiker/innen haben Kontakt mit Lieferanten, Speditionen und Kollegen aus unterschiedlichsten Bereichen.

Zur Stellenanzeige

Lehrzeit: 3 Jahre I Berufsschule: Ried im Innkreis

Administrative Allrounder

Lehrberuf Bürokaufmann

Bürokaufleute führen bei uns alle Büro- und Sekretariatsarbeiten im Verwaltungs- und Organisationsbereich aus. Während der Ausbildung erhalten sie Einblicke ins Rechnungs- und Personalwesen, in den Einkauf und ins Office-Management. Nach der Lehrzeit verfügen sie nicht nur über umfangreiche Computer- und Softwarekenntnisse. Sondern sie kennen außerdem die wirtschaftliche Stellung des Unternehmens am Markt und verfügen über betriebswirtschaftliches sowie rechtliches Grundlagenwissen. Das macht unsere Bürokaufleute zu administrativen Allroundern. Aufgabenschwerpunkt und Arbeitsbereich werden nach Ausbildungsende gemeinsam festgelegt.

Zur Stellenanzeige

Lehrzeit: 3 Jahre I Berufsschule: Ried im Innkreis

Programmiersprache sprechen

Lehrberuf Applikations-Entwickler

Usability, Benutzerschnittstellen, Datenmodelle: Lehrlinge im Bereich Applikationsentwicklung/Coding übernehmen eine aktive Rolle beim Programmieren von Anwendungssoftware und Firmware für Embedded Systems. Während der Ausbildung werden sie zu Expert/innen für unterschiedliche Programmiersprachen. Sie entwickeln selbstständig Programme und wenden dabei verschiedene Softwaremethoden an. Auch das Erstellen technischer Dokumentation gehört zum abwechslungsreichen Aufgabenbereich. Begleitet werden die angehenden Applikationsentwickler/innen stets von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen aus der Abteilung Forschung und Entwicklung.

Zur Stellenanzeige

Lehrzeit: 4 Jahre I Berufsschule: Linz 

Den Unternehmensauftritt prägen

Lehrberuf Medien-Fachmann

Medienfachleute unterstützen unsere Marketing-Abteilung unter anderem bei der Planung und Umsetzung größerer Projekte. Ihr Aufgabenfeld umfasst das selbstständige Gestalten von Grafiken für Broschüren und Werbemittel. Während ihrer Ausbildung lernen sie dabei den Umgang mit diversen Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen. Außerdem arbeiten sie eng mit verschiedensten Agenturen zusammen und verfassen Texte für unterschiedliche Kommunikationskanäle, wie Websites oder Social-Media-Plattformen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen prägen unsere Medienfachleute den externen Auftritt des Unternehmens.

Zur Stellenanzeige

Lehrzeit: 3 Jahre | Berufsschule: Linz

Für sichere und reibungslose Abläufe

Lehrberuf Informations-Technologe

Lehrlinge im Bereich Informationstechnologie unterstützen unsere IT-Abteilung bei der Auswahl und Inbetriebnahme von Netzwerkkomponenten. Darüber hinaus sind sie ihren Kolleginnen und Kollegen bei laufenden Projekten und der Konfigurierung ganzer Serversysteme behilflich. Durch ihre Unterstützung ermöglichen sie es unseren Mitarbeitern*innen in allen Standorten weltweit, sicher und reibungslos ihre Aufgaben zu erfüllen. Das Thema Sicherheit begleitet Informationstechnologen durch die gesamte Ausbildung. Sie analysieren mögliche Risiken und setzen entsprechende Maßnahmen um. Zudem erstellen sie technische Dokumentationen, Präsentationen und Auswertungen.

Zur Stellenanzeige

Lehrzeit: 4 Jahre | Berufsschule: Linz

Vorbildlicher Lehrbetrieb 2018–2021

INEO

Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung: Diese Werte werden von der WKO mit dem INEO-Siegel ausgezeichnet – und gehören für Jugendliche zu den wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Auswahl ihres Lehrbetriebes. Unternehmen wie Frauscher, die das INEO-Siegel tragen, integrieren ihre Lehrlinge vorbildhaft. Zudem werden deren berufliche Entfaltung und Orientierung aktiv gefördert – während und auch nach der Ausbildungszeit.  

Das könnte dich auch interessieren