News

16.11.2018

53 Lieferanten bekamen einen Einblick in die Produktwelt bei Frauscher

Um die Herausforderungen und Chancen im Lieferantenmanagement zu erkennen und auch weiterhin optimal zu nutzen, fand am 18.Oktober der 3. Frauscher Lieferantentag in St. Marienkirchen statt. Dort konnten sich 53 Vertreter der eingeladenen Zulieferer unter anderem ein Bild über die Bedeutung und Weiterverwendung Ihrer Produkte bei Frauscher machen.

Unter dem Motto “Efficient Supply Chain – together into a digital future”, gewährten Michael Thiel, CEO, Anita Flieher, Manager Procurement, und Maria Reisinger, Director QEHS/Compliance Einblicke in die Entwicklung bei Frauscher in den letzten zwei Jahren. Michael Thiel eröffnete die Veranstaltung mit interessanten Informationen zum Unternehmen. Anita Flieher präsentierte sowohl die Herausforderungen, die sich aus der Digitalisierung im Lieferantenmanagement ergeben als auch auch die Maßnahmen die dazu bei Frauscher entwickelt wurden. Die hohe Bedeutung von Qualität und Qualitätsbewusstsein bei Frauscher wurde den Anwesenden von Maria Reisinger in Ihrem Vortrag vermittelt. Zum Abschluss wurden die Besucher in Gruppen durch die Fertigungsbereiche geführt. Dabei konnten Sie entdecken, wo die von Ihnen gelieferten Produkte bei Frauscher eingesetzt werden und wie diese einen wichtigen Teil zur reibungslosen Produktion beitragen.

Ein Highlight der Veranstaltung war die Verleihung des Frauscher Lieferantenawards, mit dem dieses Jahr die besten Lieferanten aus den Jahren 2016 und 2017 ausgezeichnet wurden. Gemessen an den Kriterien Qualität, Lieferperformance, Preis, Kooperation und Zertifizierungen ging der Award für 2016 an die Firma Intermas Austria GmbH und für 2017 an die Firma H&S Kabeltechnik. Nach der Preisverleihung konnten die Teilnehmer den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen und Networking noch einmal Revue passieren lassen.


Zurück zur Übersicht