News

21.01.2019

Die Zukunft der Bahnindustrie aktiv vorantreiben

2019 hat begonnen - und Frauscher blickt den kommenden Monaten zuversichtlich entgegen. Auch in diesem Jahr wird das Unternehmen wieder viele spannende und zukunftsorientierte Innovationen präsentieren. Die Grundlage dafür bildet nicht nur die Erfahrung, die beim Erreichen verschiedener Ziele 2018 gesammelt wurden. Auch die Antworten auf einige Fragen, die man sich selbst gestellt hat, helfen dabei – etwa: „Was hat uns im letzten Jahr bewegt?“ oder „Was sind unsere Ziele für 2019?“

In einem ist man sich bei Frauscher sicher: Speziell durch globale Zusammenarbeit, noch stärkere Vernetzung und branchenweiten Austausch lässt sich das Potenzial der weiteren Digitalisierung der Bahn voll ausschöpfen. In diesem Spannungsfeld freuen sich die Mitarbeiter des Unternehmens weltweit sehr darauf, auch in diesem Jahr wieder mit bekannten und neuen Partnern zu diskutieren, was sie 2019 und darüber hinaus erreichen können – gemeinsam und in enger Zusammenarbeit.

CMO Christian Pucher hat sich mit seinem Team zum Start ins neue Jahr etwas Spezielles einfallen lassen: „Um auch die Gedanken unserer Kunden und Partner ein wenig zu beflügeln, haben wir ein kurzes Video kreiert, das sie vielleicht auf neue Ideen, zumindest aber zum Lächeln bringen könnte. Viel Spaß!“

Video Thumbnail Season's Greetings 2019

Tipp: Nutzen Sie die Gelegenheit, und treffen Sie uns auf einer der verschiedenen Messen und Veranstaltungen in diesem Jahr.


Zurück zur Übersicht