News

27.02.2019

Innovative Lösungen treffen auf großes Interesse

Am 8. und 9. Februar 2019 nahmen die Experten von Frauscher India Pvt. Ltd. erstmals an der ExpoRail in Neu Delhi teil. „Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, mit unseren Mitarbeitern in Kontakt zu treten und mehr über unsere Produkte zu erfahren“, resümiert Sebastin Sahayaraj, Business Development und Marketing Manager bei Frauscher India.

Die Konferenz bot Besuchern und Ausstellern die Möglichkeit, einen Einblick in die neuesten technologischen Entwicklungen der Bahnindustrie zu erhalten. In diesem Umfeld präsentierte Frauscher innovative Lösungen und Systeme, die auf großes Interesse am indischen Bahnmarkt stießen. Dazu gehörten unter anderem die Frauscher Tracking Solutions FTS, deren Potenzial durch eine Live-Verbindung zur Teststrecke im österreichischen Allerding nachgewiesen wurde. Über einen Bildschirm konnten die Besucher die Zugverfolgung in Echtzeit erleben. Darüber hinaus diskutierten die Experten, wie Frauscher Achszähler die Modernisierung bestehender Systeme mit maximaler Flexibilität und einfacher Integration vereinfachen. Auch verschiedene Anwendungen auf Basis zuverlässiger Raddetektionssysteme wurden diskutiert.

"Unter den Besuchern befanden sich Vertreter namhafter Systemintegratoren und Bahnbetreiber, aber auch aus den Bereichen Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus bot die Anwesenheit von Vertretern der Indian Railways und verschiedener Board Officials Gelegenheit zu interessanten Treffen. Jetzt freuen wir uns schon auf eine Reihe weiterer Veranstaltungen, an denen Frauscher in diesem Jahr teilnehmen wird", fasst Sahayaraj zusammen.

Weitere Gelegenheiten, sich mit Experten von Frauscher zu treffen, finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht