News

07.03.2019

IRSTELO vergibt erstes Zertifikat an Sivasankara Rao Alla von Frauscher Indien

Am 8. Februar 2019 hat die im Juli 2018 gegründete Indian Railways Signal & Telecommunication Engineers Licensing Organisation (IRSTELO) ihr erstes Zertifikat ausgestellt. Es wurde von Herrn N. Kashinath, Director General S&T bei Indian Railways an Sivasankara Rao Alla von Frauscher Sensor Technology India Private Limited, übergeben. "Wir sind sehr stolz darauf, dass einer unserer hoch qualifizierten Mitarbeiter die erste Person in Indien ist, die dieses Zertifikat erhalten hat", sagt Alok Sinha, Managing Director von Frauscher India.

IRSTELO zertifiziert Designer für Schemata und Logiken, deren Prüfer und Installateure sowie Verifikations- und Funktionstester, die in den Bereichen Eisenbahnsignaltechnik und Telekommunikation arbeiten. Diese Zertifikate gewährleisten, dass alle diese Arbeiten nur von Experten durchgeführt werden, die über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen. Dies trägt dazu bei, die Qualität der gesamten indischen Eisenbahnindustrie zu erhöhen. Alok Sinha fasst zusammen: „Unser Kollege Sivasankara hat diese Lizenz im Oktober 2018 beantragt. Nachdem er die Vorbereitung des Logbuchs, die Diskussionen zu den Fallstudien und die Prüfungen durchlaufen hatte, wurde nachgewiesen, dass er alle Kriterien von IRSTELO erfüllt. Nach nur vier Monaten erhielt er das Zertifikat.“

Herr Alla ist seit 2013 bei Frauscher tätig. Er begann als Ingenieur und wurde später zum Kundenbetreuer. Seit mehr als einem Jahr ist er als Senior Engineer für die Prüfung und Inbetriebnahme des Frauscher Advanced Counter FAdC zuständig, der immer häufiger in indischen Projekten eingesetzt wird. Vor seiner Tätigkeit bei Frauscher war er nach Abschluss seines Diploms in Elektronik und Messtechnik an der Fachhochschule AANM & VVRSR als Prüf- und Inbetriebnahmeingenieur bei Efftronics und Siemens tätig. Heute verfügt er über mehr als 14 Jahre Erfahrung als aktiver Ingenieur in der Bahnindustrie.

"Dieses Zertifikat in der Kategorie Signalverifikationstester zu erhalten, bedeutet mir persönlich – und natürlich auch als Mitarbeiter von Frauscher Sensor Technology – sehr viel. Die zu erfüllenden Richtlinien stehen im Einklang mit unserer Philosophie. Damit ist dies nicht nur ein starkes Signal an die Bahnindustrie, dass Frauscher ein hoch qualifizierter und zuverlässiger Partner für ihre Projekte ist. Es ist auch eine Bestätigung für uns als Unternehmen und als Ingenieure, dass wir auf dem richtigen Weg sind", so Alla abschließend.


Zurück zur Übersicht