News

24.04.2019

Adressänderung bei Frauscher in Kasachstan

Seit Mai 2013 ist Frauscher mit einem eigenen Büro in Kasachstan vertreten. Das Land im Herzen Asiens ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für das Unternehmen. Das Team vor Ort konnte in den vergangenen Jahren wichtige Projekte umsetzen und strategische Kontakte über die Landesgrenzen hinaus knüpfen. Mit März 2019 hat sich zwar nicht der Standort, wohl aber die Adresse der Location geändert.

Denn am 20. März 2019 beschloss das kasachische Parlament, seine Hauptstadt Astana in Nursultan umzubenennen. Damit ehrt das Land seinen ehemaligen Präsidenten Nursultan Nasarbajew, der am 19. März 2019 zurücktrat. Am 23. März 2019 hat der neue kasachische Präsident, Kassym-Jomart Tokajew, ein Dekret unterzeichnet, das die Umbenennung der Hauptstadt Astana vorsieht.

Die neue Adresse des kasachischen Büros von Frauscher lautet daher:

KTZ c/o Frauscher

Kunayev street 6 | Office 205/7

010000 Nur-Sultan | Kasachstan

1997 verlegte Präsident Nasarbajew die Hauptstadt von Almaty nach Astana. Er wandelte diese für strenge Winter bekannte Provinzstadt in ein Aushängeschild für moderne Architektur um. Zu den bekanntesten Bauwerken zählt ein Aussichtsturm. Dort haben Besucher die Möglichkeit, einen Handabdruck des ehemaligen Staatsoberhauptes zu berühren.


Zurück zur Übersicht