Maria Reisinger

Für Maria Reisinger ist Qualität der beste Businessplan. Sie ist bereits seit 2005 für Frauscher im Bereich Qualitätsmanagement tätig, unter ihrer Leitung konnte sich Frauscher im Jahr 2006 für ISO 14001 zertifizieren. Weitere Zertifizierungen folgten. Im März 2020 übernahm sie auch die Verantwortung für die Managementmethode OKR. In dieser Funktion überwacht sie den OKR-Prozess und präsentiert die fertigen Sets. Seit Dezember 2021 hat Maria die Rolle als Geschäftsführerin von Frauscher Österreich inne. Maria hat an der HTL Braunau Elektronik, technische Informatik und Mediengestaltung absolviert. Zudem hat sie eine Berufsausbildung als Qualitätsmanagerin und Auditorin abgeschlossen.

Alle Autoren