Frauscher Sensortechnik

Datenschutzerklärung

1 Präambel

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Frauscher Sensortechnik GmbH (nachfolgend „wir“, „uns“) und aller mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammen „Frauscher“, „Frauscher Gruppe“) ein besonderes Anliegen. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten daher im Einklang mit den anwendbaren Datenschutzvorschriften, insb. der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Erklärung informiert, welche Daten wir erheben, wozu wir sie nutzen und welche Rechte Sie besitzen.

2 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene (natürliche Personen), deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist (z.B. Name, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse).

3 Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher gemäß Art. 4 Z 7 DSGVO für diese Website, für die Verwaltung der Daten unserer Geschäftspartner wie auch für die Bewerberverwaltung ist die Frauscher Sensortechnik GmbH, Gewerbestraße 1, 4774 St. Marienkirchen.

Speichernde Stelle Ihrer personenbezogenen Daten ist grundsätzlich Frauscher. Wir können jedoch z.B. externe IT-Dienstleister mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beauftragen. In diesem Fall haben wir mit dem Dienstleister eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, welche die datenschutzkonforme Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt.

4 Welche Daten wir von Ihnen verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches auf unserer Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Wir erheben jene Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, insbesondere folgende:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Website)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Internet Service Provider

 

Diese Daten werden statistisch ausgewertet, um das Angebot auf unserer Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung zu stellen, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Nur wenn ein konkreter Anhaltspunkt für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website vorliegt, werden wir diese Daten in personenbezogener Form zum Zweck der Rechtsverfolgung verwenden.

Die IP-Adressen der Nutzer werden grundsätzlich nach einem Jahr gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

 

4.1.1 Google Maps

Diese Website verwendet auf einigen Seiten Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Websites erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Logfiles Daten werden bei der Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, die es der Website erlauben, Ihren Browser bei weiteren Besuchen wiederzuerkennen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät nicht einverstanden sind, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

An dieser Stelle können Sie sich darüber informieren, welches Cookies wir verwenden:

Eingesetzte Cookies  Erläuterung Laufzeit
ga 
Analyse-Cookie von Google Analytics zur Unterscheidung von Benutzern
2 Jahre
gat 
Analyse-Cookie von Google Analytics für zur Drosselung von Anfrageraten
1 Tag
gid 
Analyse-Cookie von Google Analytics zur Unterscheidung von Benutzern
1 Tag
inlinecss-loaded 
Dieses Cookie sorgt durch inline-CSS für einen schnelleren Aufbau der Website 
Session
PHPSESSID 
Dieses Cookie wird von PHP gesetzt und zur Identifizierung der Benutzersitzung genutzt
Session
hjClosedSurveyInvites 
Dieses Cookie wird gesetzt, wenn Sie über ein Popup-Fenster eine Einladung zu einer Feedback-Umfrage sehen. Das Cookie wird verwendet, um sicherzustellen, dass diese Einladung für Sie nur einmal erscheint.
1 Jahr 
hjDonePolls 
Sobald Sie eine Feedback- „Fragerunde“ mit dem sogenannten Feedback Poll Widget beenden, wird dieses Cookie in Ihrem Browser gesetzt. Damit verhindert Hotjar, dass Sie in Zukunft wieder dieselben Umfragen erhalten.
1 Jahr 
hjMinimizedPolls 
Immer, wenn Sie ein Feedback Poll Widget minimieren, setzt Hotjar dieses Cookie. Das Cookie stellt sicher, dass das Widget auch wirklich minimiert bleibt, wenn Sie auf unseren Seiten surfen.
1 Jahr 
hjShownFeedbackMessage 
Dieses Cookie wird gesetzt, wenn Sie das eingehende Feedback minimiert oder ergänzt haben. Dies geschieht, damit das eingehende Feedback sofort als minimiert geladen wird, wenn Sie zu einer anderen Seite navigieren, auf der es angezeigt werden soll.
1 Jahr 
hjid 
Das Cookie wird verwendet, um eine Hotjar-User-ID beizubehalten, die für die Website im Browser eindeutig ist. So kann das Userverhalten bei den nächsten Besuchen derselben User-ID zugeordnet werden.
1 Jahr 
hjRecordingLastActivity 
Dieses Cookie wird aktualisiert, wenn eine Besucheraufzeichnung beginnt und wenn Daten über den WebSocket gesendet werden (Sie führen eine Aktion aus, die Hotjar aufzeichnet).
Session
hjTLDTest 
Dieses Cookie wird benutzt, um den generischsten Cookie-Pfad zu bestimmen. Dies geschieht, damit Cookies über Subdomains hinweg gemeinsam genutzt werden können (falls zutreffend). Um dies zu bestimmen, wird versucht, das Cookie _hjTLDTest für verschiedene URL-Teilstring-Alternativen zu speichern, bis es fehlschlägt. Nach dieser Prüfung wird das Cookie entfernt.
Session
hjUserAttributesHash 
Benutzerattribute, die über die Hotjar-Identify-API gesendet werden, werden für die Dauer der Sitzung zwischengespeichert, um zu wissen, wann sich ein Attribut geändert hat und aktualisiert werden muss.
Session
hjCachedUserAttributes 
Dieses Cookie speichert Benutzerattribute, die über die Hotjar-Identify-API gesendet werden, wenn Sie kein Teil der ausgewählten Personen (Sample) sind. Diese Attribute werden nur gespeichert, wenn Sie mit einem Hotjar-Feedback-Tool interagieren.
Session
hjLocalStorageTest 
Dieses Cookie wird verwendet, um zu prüfen, ob das Hotjar-Tracking-Skript die lokale Speicherung nutzen kann. Wenn dies der Fall ist, wird in diesem Cookie ein Wert von 1 gesetzt. Die in _hjLocalStorageTest gespeicherten Daten haben keine Ablaufzeit, aber sie werden fast sofort nach ihrer Erstellung gelöscht.
<100ms
hjIncludedInSample 
Dieses Session-Cookie wird gesetzt, um Hotjar darüber zu informieren, ob Sie Teil der ausgewählten Personen (Sample) sind, die zum Erzeugen von Trichtern (Funnels) herangezogen werden.
Session
hjFirstSeen
Dies wird gesetzt, um die erste Sitzung eines neuen Benutzers zu identifizieren. Es speichert einen true/false-Wert, der angibt, ob Hotjar diesen Benutzer zum ersten Mal gesehen hat. Es wird von Aufzeichnungsfiltern verwendet, um neue Benutzersitzungen zu identifizieren. 
Session
hjIncludedInPageviewSample
Dieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob der Besucher in der Datenstichprobe enthalten ist, die durch das Pageview-Limit der Website definiert ist.
30 Minuten
hjIncludedInSessionSample
Dieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob der Besucher in der Datenstichprobe enthalten ist, die durch das tägliche Sitzungslimit der Website definiert ist.
30 Minuten
hjAbsoluteSessionInProgress 
Dieses Cookie wird verwendet, um die erste Seitenaufrufsitzung zu erkennen. Dies ist ein Wahr Falsch-Flag, das durch das Cookie gesetzt wird.
30 Minuten

 

4.2.1 Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 3155, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com).

Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website. Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten.

Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Hotjar-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Sie können jederzeit der Erhebung, Verarbeitung und Erfassung der durch Hotjar erzeugten Daten widersprechen („Opt-Out“), indem sie der Anleitung unter https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/ folgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
 

4.2.2 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Website),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

 

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Wir behalten uns das Recht vor, Google Analytics darüber hinaus dazu zu nutzen, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

4.2.3 Social Media

Auf unseren Websites werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z.B. Twitter, LinkedIn, Facebook, XING, Youtube).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Website an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert. Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt. Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann der jeweilige Anbieter bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

Wenn Sie Mitglied in einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Website gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen. Auf den Umfang der Daten, die vom jeweiligen Anbieter mit der Aktivierung der jeweiligen Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

 

4.2.3.1 Twitter

Auf unseren Websites sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

 

4.2.3.2 LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Websites, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Websites mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Website Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

4.2.3.3 Facebook

Auf unseren Websites sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Websites besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Websites auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

4.2.3.4 XING

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Websites, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING „Share-Button“ finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

4.2.3.5 Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Website YouTube. Betreiber ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Websites besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Websites Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

4.2.4 Walls.io


Unsere Website nutzt Social Media Plugins oder Widgets, die von Walls.io bereitgestellt werden. Wenn diese Widgets geladen werden, werden deine IP-Adresse und Cookie-Informationen an Walls.io übertragen. Walls.io wird von der Walls.io GmbH, mit Sitz in Wien, Österreich betrieben.
 

Für den elektronischen Versand von Produkt- und Serviceinformationen, Neuheiten, Information zum Unternehmen, Einladungen zu Messen oder Veranstaltungen per E-Mail, dem Kundenmagazin oder Whitepaper (nachfolgend „Produkt- und Serviceinformationen“) bitten wir Interessenten um Ihre ausdrückliche Einwilligung und Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung. 

Wir verwenden das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand von Produkt- und Serviceinformationen per E-Mail wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 72 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten Daten, die Zeitpunkte der Anmeldung sowie die Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Produkt- und Serviceinformationen.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.

Ihre Einwilligung zur Übersendung von Produkt- und Serviceinformationen können Sie jederzeit widerrufen bzw. abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Auf unserer Website sind verschiedene Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme, für den Download von Dokumenten, wie z.B. Whitepaper, oder für die Bestellung von Dokumenten per Post, wie z.B. dem Kundenmagazin, genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Die Daten der Kontaktformulare werden verschlüsselt übertragen. Die entsprechenden Daten sind unmittelbar auf der jeweiligen Eingabemaske ersichtlich.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs stets Ihre Einwilligung eingeholt und dabei auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über das Kontaktformular bzw. die auf der Website bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Anfrage verwendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern (wie z.B. Kunden und Lieferanten) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Kommunikation mit Geschäftspartnern zu Produkten, Dienstleistungen und Projekten, z.B. um Anfragen des Geschäftspartners zu bearbeiten;
  • Anbahnung, Abwicklung und Verwaltung von ((vor)vertraglichen) Geschäftsbeziehungen sowie Pflege von Geschäftsbeziehungen zwischen Frauscher und dem Geschäftspartner, z.B. um die Bestellung von Produkten und Dienstleistungen abzuwickeln, Zahlungen einzuziehen, zu Zwecken der Buchhaltung, Abrechnung und des Forderungseinzugs und um Lieferungen, Wartungstätigkeiten oder Reparaturen durchzuführen;
  • Durchführen von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events;
  • Aufrechterhalten und Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Websites, Verhindern und Aufdecken von Sicherheitsrisiken, betrügerischem Vorgehen oder anderen kriminellen oder mit Schädigungsabsicht vorgenommenen Handlungen;
  • Einhalten von rechtlichen Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten), sowie Gruppen-internen Richtlinien; und
  • Beilegen von Rechtsstreitigkeiten, Durchsetzen bestehender Verträge und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Für die vorgenannten Zwecke verarbeiten wir gegebenenfalls die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • berufliche Kontaktinformationen, wie Name, berufliche Kontaktadresse, berufliche Telefonnummer oder E-Mailadresse;
  • Zahlungsdaten, wie Angaben, die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind, einschließlich Kreditkarteninformationen und Kartenprüfnummern;
  • Informationen, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden; und
  • sonstige personenbezogene Daten, deren Verarbeitung für die Anbahnung, Abwicklung und Verwaltung von ((vor)vertraglichen) Geschäftsbeziehungen sowie Pflege von Geschäftsbeziehungen notwendig sind oder die freiwillig von Ihnen angegeben werden, wie z.B. getätigte Bestellungen, Bestellungsdetails, getätigte Anfragen oder Projektdetails, Korrespondenz oder sonstige Daten über die Zusammenarbeit;

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der oben genannten Zwecke, einschließlich Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. einer vorvertraglichen Tätigkeit mit dem Geschäftspartner, erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere (vor)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

Werden die genannten personenbezogenen Daten nicht oder nicht im benötigten Umfang zur Verfügung gestellt bzw. können wir diese nicht erheben, können die einzelnen beschriebenen Zwecke unter Umständen nicht erbracht bzw. die gestellte(n) Anfrage(n) nicht bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass dies nicht als vertragliche Nichterfüllung unsererseits gelten würde.

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

4.7.1   Weitere Definitionen
Sensible Daten

Sensible Daten sind personenbezogene Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.

Für den Bewerbungsprozess werden von uns keinerlei sensible Daten von Ihnen benötigt.

4.7.2  Verantwortlicher

Abweichend zu den unter Punkt 3 angeführten Ausführungen gilt:

Das Bewerbungstool sowie die Bewerberverwaltung wird von der Frauscher Sensortechnik GmbH und der Frauscher Sensor Technology Group GmbH, Gewerbestraße 1, 4774 St. Marienkirchen, Österreich als datenschutzrechtlich Verantwortliche gemäß Art. 4 Z 7 DSGVO betrieben.

Ihre Bewerbungen selbst werden hingegen von der Gesellschaft, bei der Sie sich beworben haben, in alleiniger Verantwortlichkeit verarbeitet. Die Frauscher Sensortechnik GmbH sowie die Frauscher Sensor Technology GmbH sind diesbezüglich Auftragsverarbeiter.

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen, welche für alle Verantwortlichen innerhalb der Europäischen Union gelten.

Anfragen und Anträge bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten werden durch die Frauscher Sensortechnik GmbH bearbeitet (siehe Punkt 9).

4.7.3    Zweck der Datenverarbeitung

Abweichend zu den unter Punkt 6 angeführten Ausführungen gilt:

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Durchführung des Bewerbungsprozesses, der Auswahl von Bewerbern sowie der Verwaltung von Bewerberprofilen in einer Evidenzdatenbank.

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

4.7.4    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten

  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  • basierend auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) für die Evidenzhaltung, die Weiterleitung an andere Konzerngesellschaften sowie die Newsletter-Übermittlung.
     

4.7.5    Verarbeitete Daten

Die einzelnen von uns verarbeiteten Datenarten finden sich in der Anlage 1 dieser Datenschutzerklärung.

Hinweis – Sensible Daten

Für den Bewerbungsprozess werden von uns keinerlei sensible Daten von Ihnen benötigt und wir ersuchen Sie, dass Sie uns auch keine sensiblen Daten übermitteln. Falls in den von Ihnen übermittelten Bewerbungsunterlagen sensible Daten enthalten sind, willigen Sie ausdrücklich der Verarbeitung (Speicherung) dieser sensiblen Daten durch uns ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen (siehe Punkt 8).

4.7.6    Bewerberprofil

Bei Übermittlung Ihrer Bewerbung über unser Bewerbungstool legen Sie ein Bewerberprofil an.

In Ihrem Bewerberprofil können Sie Ihre Daten jederzeit einsehen und aktualisieren, Ihre Datenschutz-Optionen ändern und Ihr Profil löschen, Sie haben Zugriff auf den Status bereits eingereichter Bewerbungen und können Bewerbungen zurückziehen.

4.7.7   Newsletter

Mehr über Karrieremöglichkeiten erfahren:

Sie haben die Möglichkeit, sich zum Newsletter „Mehr über Karrieremöglichkeiten erfahren“ anzumelden.

Mit Auswahl der Checkbox willigen Sie ein, den Job-Newsletter an die im Bewerberprofil von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugestellt zu erhalten.

Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dies ist möglich, indem Sie in Ihrem Profil die Newsletter-Anmeldung unter „Suchoptionen und Datenschutz“ deaktivieren.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck des Newsletter-Versandes bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Benachrichtigung über neue Stellenausschreibungen erhalten:

Weiters haben Sie die Möglichkeit, über einen von Ihnen eingestellten Suchagenten Informationen über interessante Jobs sowie Karrieremöglichkeiten per E-Mail zu erhalten, indem Sie die Checkbox bei „Benachrichtigungen über neue Stellenausschreibungen erhalten“ auswählen.

Die Einstellungen zu diesem Suchagenten können Sie selbst in Ihrem Profil vornehmen, und zwar unter Optionen - Stellenbenachrichtigungen. Wenn Sie dort keine Einstellungen vornehmen, dann werden Ihre Sucheinträge sowie die von Ihnen geöffneten Stellen herangezogen.

Mit Auswahl der Checkbox willigen Sie ein, neue Stellenausschreibungen an die im Bewerberprofil von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugestellt zu erhalten.

Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dies ist möglich, indem Sie in Ihrem Profil die Anmeldung unter „Optionen – Stellenbenachrichtigungen“ deaktivieren.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck des Versandes von neuen Stellenausschreibungen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4.7.8    Herkunft der verarbeiteten Daten

Die in der Anlage 1 aufgezählten Daten erheben wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses entweder, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen (beispielsweise durch Anlegen eines Bewerberprofils, Bewerbung auf eine offene Stelle) oder indem wir diese selbst bei Ihnen erheben (beispielsweise durch das Aufzeichnen von Notizen während des Bewerbungsgespräches).

4.7.9    Übermittlung von Daten

Abweichend zu den unter Punkt 5 angeführten Ausführungen gilt:

Um die angegebenen Zwecke zu erreichen, werden wir Ihre Daten den folgenden Empfängern (Auftragsverarbeitern) offenlegen. Diese Offenlegung kann erfolgen durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung. Wir haben mit den Auftragsverarbeitern eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, welche die datenschutzkonforme Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt.

  • Verbundene Unternehmen iSd §§ 15 ff AktG, sofern Sie sich für eine Beschäftigung bei einem solchen Unternehmen bewerben oder Ihre Einwilligung vorliegt,
  • IT-Dienstleister, wie beispielsweise
    • SAP Österreich GmbH, Lassallestraße 7b, 1021 Wien, Österreich, fallweiser Transfer ins Drittland kann nicht ausgeschlossen werden (Datenschutzvereinbarung wurde geschlossen, Grundlage für Übermittlung in ein Drittland ist Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO)

 

4.7.10    Dauer der Datenspeicherung

Bewerbungs-Daten für eine konkrete Stelle:

Ihre Daten werden von uns grundsätzlich für die Zeit des Bewerbungsprozesses und für sieben Monate nach Abschluss dieses Bewerbungsprozesses aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraumes werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern

  • Sie nicht in die Übertragung in eine Evidenzdatenbank eingewilligt haben und/oder
  • einer Löschung keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen und/oder
  • einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von uns entgegenstehen.
     

Bewerberprofil-Daten:

Ihre Daten im Bewerbungsprofil werden von uns grundsätzlich für 1 Jahr ab dem Zeitpunkt Ihrer letzten Aktivität im Profil aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraumes werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht,

  • außer die Löschfrist für die Bewerbungs-Daten ist noch nicht abgelaufen und/oder
  • sofern Sie nicht in die Übertragung in eine Evidenzdatenbank eingewilligt haben und/oder
  • sofern einer Löschung keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen und/oder
  • sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von uns entgegenstehen.

 

4.7.11    Cookies

Bei der Nutzung des Bewerbungstools werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (durch uns bzw. Dritte), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Toolangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Im Cookie-Banner können Sie selbst einstellen, welche Cookies gesetzt werden. Mit der Aktivierung der einzelnen Cookies im Banner erteilen Sie gleichzeitig Ihre Einwilligung, dass wir bzw. Dritte die jeweiligen Cookies setzen dürfen.

Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie im Cookie-Banner bei den Cookie-Einstellungen einzelne Cookies deaktivieren. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Im Bewerbungstool nutzen wir neben den Cookies der Website (siehe Punkt 4.2) die in der Anlage 2 angeführten Cookies.

4.7.12 Datenverarbeitung bei Abschluss eines Anstellungsvertrages

Schließen wir mit Ihnen einen Anstellungsvertrag, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften als Mitarbeiterdaten gespeichert und verarbeitet. Diese Datenverarbeitung folgt einer eigenen Datenschutzerklärung, welche Ihnen in diesem Fall zur Kenntnis gebracht wird.

Anlage 1 zu Punkt 4.7.

Nachstehende personenbezogene Daten werden von uns verarbeitet:

Pflichtfelder, welche von Ihnen bei der Erstellung Ihres Bewerberprofils oder bei der Bewerbung auf eine offene Stelle angegeben werden

  • Lebenslauf,
  • E-Mail-Adresse,
  • Kennwort für das Bewerberprofil,
  • Vorname, Nachname,
  • Telefonnummer,
  • Adresse (Straße, Postleitzahl und Ort),
  • Wie bist du auf uns aufmerksam geworden?,
  • Weitere Fragen zu Erfahrungen, welche für eine offene Stelle relevant sind,
  • Land/Region des Wohnortes,
  • Zustimmung zur Datenschutzerklärung,
  • Stellenbewerbungen und Status (inklusive der angestrebten Beschäftigung/Bewerbung für eine Stelle als),
  • u.U. Land der gewünschten Beschäftigung.

 

Freiwillig von Ihnen ausgefüllte Felder oder von Ihnen hochgeladene Dokumente (Bewerbungsunterlagen) bei der Erstellung Ihres Bewerberprofils oder bei der Bewerbung auf eine offene Stelle

  • Wenn Empfehlung durch eine Person, Name dieser Person,
  • Gewünschtes Bruttomonatsgehalt,
  • Einwilligung zur Benachrichtigung über neue Stellenausschreibungen,
  • Einwilligung zum Erhalt von Informationen über Karrieremöglichkeiten,
  • Anschreiben,
  • Zeugnisse und Zertifikate,
  • Anrede,
  • Geburtsdatum,
  • Gespeicherte Bewerbungen,
  • Ausbildung/Studium (inklusive Name der Einrichtung, Fachrichtung, Abschluss, Start- und Enddatum),
  • Sprachkenntnisse.

 

Weitere Daten, welche im Bewerbungsprozess bei Ihnen erhoben werden können, beispielsweise

  • Beginn der angestrebten Beschäftigung/Frühester Eintrittstermin,
  • Gewünschtes Beschäftigungsausmaß (Voll- oder Teilzeit),
  • Testergebnisse, Bewertungen,
  • Gesprächsnotizen,
  • Bemerkungen,
  • Korrespondenz mit Ihnen,
  • Einschätzung, inwieweit Sie die geforderten Anforderungen erfüllen, etc.

 

Anlage 2 zu Punkt 4.7.

 Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionsfähigkeit des Bewerbungstools erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Anbieter: SAP als Service Provider

Eingesetzte Cookies Erläuterung Dauer
route Wird für Sitzungs-Stickiness verwendet Session
careerSiteCompanyId Wird verwendet, um die Anforderung an das richtige Rechenzentrum zu senden Session
JSESSIONID Wird während der Sitzung auf dem Gerät des Besuchers abgelegt, damit der Server den Besucher identifizieren kann Session
Load balancer cookie (tatsächlicher Cookie-Name kann abweichen) Verhindert, dass ein Besucher von einer Instanz zu einer anderen springt Session
rmk12

Wird für den Cookie-Banner verwendet, damit erkannt werden kann, welche Cookie-Einstellung der Benutzer gesetzt hat. Dieses Cookie wird als dauerhaftes Cookie angelegt, wenn der Benutzer den Banner mit der Cookie-Richtlinie bestätigt, indem er entweder die Cookie-Richtlinie anzeigt oder sich dafür entscheidet, den Banner abzulehnen.

Wenn dauerhaft, läuft das Cookie nicht ab.
Ansonsten Session.

 

Funktionale Cookies

Diese Cookies sorgen für eine bessere Kundenerfahrung im Bewerbungstool. So können Anmeldedetails gespeichert werden, und die Videoleistung kann optimiert werden. Sie liefern uns Informationen darüber, wie unsere Website verwendet wird. Sie können diese Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen. Beachten Sie, dass bestimmte Funktionen, die diese Drittanbieter zu Verfügung stellen, beeinträchtigt werden können, wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren.

Cookie-Name Quelle Erläuterung Dauer
VISITOR_INFO1_LIVE YouTube Versucht, die Benutzerband-breite auf Websites mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen 1 Jahr

YSC

YouTube Versucht, die Benutzerband-breite auf Websites mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen Session
yt-remote-cast-insta lled YouTube Speichert die Benutzerein-stellungen beim Abruf eines auf anderen Websites integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-connected- devices YouTube Speichert die Benutzerein-stellungen beim Abruf eines auf anderen Websites integrierten Youtube-Videos Session

yt-remote-device-id

YouTube Speichert die Benutzerein-stellungen beim Abruf eines auf anderen Websites integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-fast-check -period YouTube Speichert die Benutzerein-stellungen beim Abruf eines auf anderen Websites integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-session-ap p YouTube Speichert die Benutzerein-stellungen beim Abruf eines auf anderen Websites integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-session-na me YouTube Speichert die Benutzerein-stellungen beim Abruf eines auf anderen Websites integrierten Youtube-Videos Session
IDE YouTube Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über ver-schiedene Websites domain-übergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen. 1 Jahr
test_cookie YouTube Wird testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von Cookies erlaubt. Enthält keine Identifikations-merkmale. 15 Minuten

 

YouTube
Cookie Provider Erläuterung Dauer
__Secure-3PSID youtube.com Erstellt ein Profil der Interessen von Website-Besuchern, um durch Retargeting relevante und personalisierte Werbung anzu-zeigen 2 Jahre
__Secure-3PAPISID youtube.com Erstellt ein Profil der Interessen von Website-Besuchern, um durch Retargeting relevante und personalisierte Werbung anzu-zeigen 2 Jahre
__Secure-3PSIDCC youtube.com Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante und personalisierte Google-Werbung anzuzeigen 1 Jahr
VISITOR_INFO1_LIVE youtube.com Versucht, die Benutzerband-breite auf Websites mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen 1 Jahr
CONSENT youtube.com Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen 20 Jahre
YSC youtube.com Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten Session
LOGIN_INFO youtube.com Wird verwendet, um die Anmeldeinformationen bei Google-Diensten zu verfolgen 2 Jahre

 

Werbe-Cookies

Mit diesen Cookies werden Anzeigen bereitgestellt, die für Ihre Interessen relevant sind. Sie können diese Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen. Beachten Sie, dass bestimmte Funktionen, die diese Drittanbieter zur Verfügung stellen, beeinträchtigt werden können, wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren.

Cookie-Name Quelle Erläuterung Dauer
_ga Google Tag Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen. 2 Jahre
_gat Google Tag Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden. 1 Minute
_gid Google Tag Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen. 24 Stunden

 

Weiterführende Links hinsichtlich der Cookies von Drittanbietern

Youtube Cookie Richtlinien:

https://policies.google.com/technologies/cookies

Google Tag Manager und Google Analytics:

https://policies.google.com/technologies/cookies

 

5 Übermittlung und Weitergabe von Daten und Datenübertragung

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der Frauscher Gruppe. Die zur Frauscher Gruppe gehörenden Unternehmen finden Sie auf unserer Website: https://www.frauscher.com/de/maerkte/standorte-partner. Wir übermitteln im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis gegebenenfalls personenbezogene Daten an Gerichte, Behörden oder Anwaltskanzleien bzw. sonstige Geschäftspartner (wie z.B. Versand- bzw. Logistikpartner für die Durchführung und Abwicklung von Bestellungen).

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (z.B. Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Es ist möglich, dass sich Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union („Drittländer“) befinden, in welchem das anwendbare Recht nicht das gleiche Datenschutzniveau wie in Ihrem Heimatland gewährleistet. Diesfalls erfolgt eine Übermittlung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nur dann, wenn für das Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt, mit dem Empfänger angemessene Garantien vereinbart wurden (z.B. EU Standardvertragsklauseln abgeschlossen wurden), der Empfänger an einem genehmigten Zertifizierungssystem teilnimmt (z.B. EU-US Privacy Shield), verbindliche interne Datenschutzvorschriften gemäß Art. 47 DSGVO vorliegen oder eine Ausnahme gemäß Art. 49 DSGVO vorliegt.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte über das bereits beschriebene Ausmaß hinaus erfolgt nur dann, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, für die Vertragserfüllung bzw. ganz generell zur Erfüllung unserer Pflichten notwendig oder aufgrund zwingender gesetzlicher/behördlicher Vorgaben erforderlich ist. Für darüber hinausgehende Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

6 Rechtsgrundlage und Speicherfristen

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (Vertragsanbahnung/-erfüllung) und/oder lit f (berechtigtes Interesse) DSGVO.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für statistische Auswertungen sowie zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website verwendet (berechtigtes Interesse). Eine darüberhinausgehende Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. Versand von Produkt- und Serviceinformationen) findet lediglich mit Ihrer Einwilligung statt.

Sofern bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht (bzw. anonymisiert), soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und/oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten), Gewährleistungspflichten und/oder sicherheitsrelevante Pflichten entgegenstehen.

7 Wie wir Ihre Daten schützen

Sämtliche von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfanges, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne des Art. 32 DSGVO gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen oder Missbrauch geschützt. Ihre Daten werden beispielsweise in einer sicheren, der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Betriebsumgebung gespeichert. Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten während der Übermittlung durch die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie verschlüsselt. Das heißt, ein zugelassenes Verschlüsselungsverfahren wird für die Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät und den Servern von Frauscher bzw. allenfalls hinzugezogener Auftragsverarbeiter verwendet, sofern Ihr Browser SSL unterstützt.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachten bzw. uns zurechenbaren Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen.

Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf die anwendbaren datenschutzrechtlichen Regeln und entsprechenden Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

8 Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis Ihrer Einwilligung, so besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, ersuchen wir Sie, uns unter den untenstehend angeführten Kontaktdaten zu kontaktieren. Sofern eine Klärung nicht möglich sein sollte, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Um eine effiziente Beantwortung derartiger Anliegen sicherzustellen, dürfen wir Sie stets um einen Beleg Ihrer Identität, etwa durch Übermittlung einer elektronischen Ausweiskopie, ersuchen.

9 Kontakt

Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Frauscher und Anfragen oder Hinweise zu dieser Datenschutzerklärung, insbesondere zur Ausübung Ihrer Rechte, können Sie sich jederzeit per E-Mail oder per Brief an uns wenden:

Frauscher Sensortechnik GmbH
Gewerbestraße 1
4774 St. Marienkirchen
privacy@frauscher.com

10 Hinweise

Unsere Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites. Diese Verweise auf Websites anderer Internet-Teilnehmer erfolgen als Serviceleistung, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung. Für die Inhalte und Richtigkeit der dort bereitgestellten Informationen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter der verlinkten Website verantwortlich. Die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Datenschutzgrundsätze gelten nicht für diese Websites.

Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird, und die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.