Frauscher stellt sich vor

Über uns

Zukunftsorientiert und kundenzentriert in globalen Eisenbahnmärkten neue Maßstäbe setzen

Büro der Frauscher Sensortechnik von außen | © © Frauscher Sensortechnik GmbH, all rights reserved
Unsere Schritte zum Erfolg

Das Unternehmen Frauscher

Wir vereinfachen Systemintegratoren und Bahnbetreibern den Zugang zu Informationen, die für den Betrieb und die Überwachung ihrer Infrastruktur erforderlich sind. Ob Main Lines, Urban & Mass Transit oder Industrial & Mining: Als essenzielle Komponenten sorgen unsere Radsensoren und Achszähler dafür, dass vielfältige Anwendungen verlässlich und sicher funktionieren. 

Hohe Qualität und Funktionalität, jahrzehntelange Expertise und Know-how sind Erfolgsfaktoren, auf die bereits zahlreiche Kunden weltweit vertrauen: Genau das ist es, was Sie bei uns erwartet. Zukunftssichere und maßgeschneiderte Lösungen, wettbewerbsfähige Preise und umfangreicher Kundenbetreuung im gesamten Projekt-Life-Cycle machen Frauscher zum verlässlichen und langfristigen Partner. 

Wann und von wem wurde das Unternehmen gegründet? Was zeichnet Frauscher Sensortechnik heute aus? Und welche Werte werden unsere Arbeit auch künftig leiten? Das Unternehmen Frauscher stellt sich vor.  

Ein Blick in die Vergangenheit

Zur Unternehmensgeschichte von Frauscher

Aus voller Überzeugung, dass seine Sensoren den Markt verändern werden, gründete Josef Frauscher im Jahr 1987 die Frauscher Sensortechnik GmbH. Was folgte, waren mehrere Jahrzehnte erfolgreicher Sensorentwicklung. Ab 2010 stand vor allem die internationale Expansion auf der Unternehmensagenda. Seit 2019 sind wir ein Teil der Delachaux-Gruppe.

Damals wie heute für den Unternehmenserfolg mitverantwortlich: Pioniergeist, eine große Portion Leidenschaft für technische Innovationen und viele zündende Ideen. Es ist diese produktive Mischung, die Frauscher zu dem Unternehmen macht, das es heute ist.

Frauscher in der Gegenwart

Daten und Fakten zu Frauscher

In der über 30-jährigen Firmengeschichte hat sich einiges getan. Was zeichnet uns heute aus? Es ist eine ganze Reihe von Daten und Fakten, auf die wir bei Frauscher stolz sind. Dazu gehören: 

  • über 30 Jahre erfolgreiche Sensorentwicklung
  • mehr als 500 Mitarbeiter weltweit
  • Beschäftigte an mehr als 15 Standorten
  • ein jährliches Produktionsvolumen von rund 35 000 Radsensoren
  • mehr als 200.000 Installationen von Radsensoren in über 100 Ländern weltweit

 

Die Zeichen stehen weiterhin auf technologischem Fortschritt und auf kontinuierlicher Weiterentwicklung. Daten und Fakten sind schön und gut, geteilte Werte für uns bei Frauscher aber sogar noch wichtiger. Was motiviert uns im Arbeitsalltag und im Umgang mit unseren Kunden? Das erfahren Sie jetzt!

Eine klare Vision und Mission

Dafür steht Frauscher

Unser Claim ,track more with less‘ verdeutlicht unseren Grundsatz: Wir vereinfachen unseren Kunden den Zugang zu den Informationen, die sie für den Betrieb, die Überwachung und die Wartung ihrer Infrastruktur benötigen.“ – Michael Thiel, CEO

Wir bei Frauscher handeln nach dem Grundsatz, mehr relevante Information mit weniger Aufwand zu gewinnen. Oder anders gesagt: Das Unternehmen hat den Anspruch, einfachste Handhabung bei maximaler Leistung zu garantieren. Immer mit dem Ziel, Systemintegratoren und Bahnbetreiber bestmöglich zu unterstützen. Wobei? Vor allem bei der anspruchsvollen Aufgabe, ihre jeweilige Infrastruktur mit maximaler Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu betreiben.

Dabei fungiert Innovationsstärke seit der Unternehmensgründung als treibende Kraft. Bestehende Frauscher Produkte werden konsequent optimiert und neue Lösungen auf Basis moderner Technologien entwickelt. So sind wir stets einen Schritt voraus – und unsere Kunden auf der ganzen Welt sind bereits heute für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet.

Die Unternehmensphilosophie hat Ihr Interesse geweckt?

Innovative Produkte und zuverlässige Daten

Frauscher setzt Benchmarks in der Branche

Wir erschließen unseren Kunden ein umfassendes Feld wichtiger und präziser Informationen. Unsere branchenführenden Lösungen basieren auf induktiver Sensortechnologie und vereinen bewährte Konzepte mit digitalen Ideen. 

Einfache Integration und Handhabung

Produkte und Systemlösungen

Einfach und unkompliziert soll es sein. Getreu diesem Motto lassen sich sämtliche Produkte von Frauscher optimal und auf unterschiedlichen Ebenen in bestehende Infrastrukturen integrieren. Die zuverlässige Basis schaffen dabei offene Schnittstellen. Eine intelligente Systemarchitektur erlaubt außerdem individuelle Konfigurationen. 

Weil wir Kundennähe leben

Globaler Support

Die Bedürfnisse der Kunden sind unsere Leitlinien. Projektspezifische Anforderungen erfüllen wir mit maßgeschneiderten Lösungen, die wir gemeinsam erarbeiten. Zudem profitiert jeder Kunde von umfangreicher Unterstützung während des gesamten Umsetzungsprozesses. In den wichtigsten internationalen Eisenbahnmärkten Märkten garantieren wir technischen Support vor Ort. 
 

Neben optimal abgestimmten Produktlösungen bieten wir individuelle Trainings an. Diese vermitteln das nötige Wissen, um Komponenten und Systeme selbst planen, konfigurieren, installieren, anpassen und warten zu können. Bei Fragen ist Ihr Ansprechpartner stets für Sie da. 

Unser Unternehmen ist natürlich auf globalen Branchen-Events, technischen Konferenzen und internationalen Messen wie der InnoTrans vertreten. Mehr dazu im Newsroom!

In enger Abstimmung mit Ihnen führen wir Ihre Projekte zum Erfolg!

Dein Job in der Eisenbahnindustrie

Karriere bei Frauscher

Von Europa über Amerika bis nach Indien und weitere Länder Asiens sind unsere Produkte und Lösungen weltweit im Einsatz. Zahlreiche Kunden und Partner werden von unseren Experten vor Ort umfassend bei ihren individuellen Projekten betreut – von einem unserer mehr als 15 Standorte aus. Was macht in unseren Augen eine erfolgreiche Zusammenarbeit aus? Jetzt einen Blick auf diverse Referenzprojekte werfen!

Wir versprechen ein spannendes und zukunftssicheres Arbeitsumfeld. Jetzt Karriere bei Frauscher starten – los geht's!